loading

Allgemeine Geschäftsbedingungen von gabinohome

Allgemeine Geschäftsbedingungen

 

 

 

1. ALLGEMEINES 

Letzte Aktualisierung: 28. April 2024

Bitte beachten Sie, dass dieses Dokument zur Vereinfachung für unsere Leser in mehrere Sprachen übersetzt wurde. Im Falle von Unstimmigkeiten ist die spanische Version maßgebend.

Die für den Nutzer der Website und Apps geltenden Geschäftsbedingungen stellen einen rechtsverbindlichen Vertrag zwischen dem Nutzer und Gabinohome dar. Durch den Zugriff, die Anzeige oder Nutzung der auf oder über die „Website“ oder andere Webseiten oder Apps (Anwendungen) zugänglichen Materialien oder Dienste erklärt der Nutzer, dass er diese „Allgemeinen Geschäftsbedingungen“ als rechtliches Äquivalent versteht und akzeptiert ein unterzeichnetes und verbindliches schriftliches Dokument.

Durch die Nutzung von GABINOHOME, den Inhalten, der Anwendung und/oder den Diensten erhält der Benutzer den Status eines Benutzers und setzt die vollständige und vorbehaltlose Annahme der Allgemeinen Geschäftsbedingungen durch den Benutzer voraus, die bei jedem Zugriff des Benutzers auf diese gelten.

GABINOHOME behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern. Durch den Zugriff auf die Websites oder die Anwendung von GABINOHOME nach der Veröffentlichung der genannten Änderungen oder Aktualisierungen erklären Sie sich mit der Einhaltung der neuen Bedingungen einverstanden. Einige Dienste auf der GABINOHOME-Website oder -Anwendung können besonderen Bedingungen unterliegen, die gegebenenfalls diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ersetzen, vervollständigen und/oder ändern.

GABINOHOME behält sich das Recht vor, den Zugriff eines Benutzers aus beliebigem Grund und ohne vorherige Ankündigung einzuschränken oder ihn zu eliminieren. Darüber hinaus kann GABINOHOME im Falle des Verdachts, dass der Benutzer gegen einen Punkt dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstößt, den Zugriff einschränken oder den Benutzer oder die vom Benutzer hinzugefügten Inhalte entfernen. Dadurch entsteht kein Anspruch des Nutzers auf irgendeine Art von Schadensersatz, noch entsteht GABINOHOME eine finanzielle Strafe oder ein Schaden dafür. Wenn der Benutzer ein Eigentümer, Mieter oder Besucher ist, können die oben genannten Einschränkungen unter anderem die Stornierung von Reservierungen und/oder Reservierungsanfragen, die Aufhebung der Veröffentlichung der aufgelisteten Unterkünfte und/oder die Sperrung des/der Benutzerkonto(s) umfassen. Für den Fall, dass GABINOHOME eine Reservierung gemäß diesem Absatz storniert, haben weder der Eigentümer noch der Mieter als Parteien des gegenwärtigen oder zukünftigen Mietvertrags Anspruch auf irgendeine Art von Entschädigung. Darüber hinaus gelten keine der in diesem Dokument enthaltenen Stornierungsbedingungen oder Garantien.

Der Zugang, die Registrierung, die Navigation und die Nutzung von GABINOHOME durch Minderjährige (unter 18 Jahren) ist untersagt. Beim Zugriff auf oder bei der Nutzung von GABINOHOME-Websites und/oder -Inhalten garantiert der Nutzer, dass er volljährig (18 Jahre) und ausreichend geschäftsfähig ist, um einen rechtsverbindlichen Vertrag abzuschließen, und erkennt das Recht von GABINOHOME an, etwaige für die Erbringung von Dienstleistungen geleistete Zahlungen einzubehalten , als Folge der Nichteinhaltung dieser Allgemeinen Geschäftsbedingungen. In jedem Fall liegt es in der Verantwortung des Nutzers, zu überprüfen, ob er in der Lage ist, einen Vertrag an der Adresse, an der sich die Unterkunft befindet, rechtmäßig abzuschließen.

GABINOHOME ist eine Website (Marktplatz) für die Buchung von Zimmern, Häusern und Wohnungen zur monatlichen, kurzfristigen, langfristigen und tageweisen Vermietung, die private Eigentümer, Unterkunftsverwalter, Immobilienmakler, Untervermieter, Studentenwohnheime und Mitbewohner von Vermietern (im Folgenden) in Kontakt bringt „Eigentümer“) mit Mietern und Mitbewohnern (auch Mieter genannt) (unten definiert), die diese Unterkünfte zur Vermietung reservieren möchten (im Folgenden gemeinsam die „Dienstleistungen“). Solche Dienste können unter www.gabinohome.com und anderen Websites, Anwendungen für Mobiltelefone und andere Geräte eingesehen werden, über die GABINOHOME seine Dienste anbietet.

Gabinohome ist keine Immobilienagentur oder Unterkunftsverwalterin und fungiert auch nicht als Personalvermittler und/oder Berater. Gabinohome greift nicht in die Gespräche und Vereinbarungen zwischen Eigentümern, Privatpersonen und Mietern ein und ist auch kein Reiseveranstalter oder eine Plattform, deren… Hauptzweck: Unabhängig davon, ob es sich um das Anbieten von Touristenunterkünften als Vermittler handelt, es kein Eigentümer, Verwalter oder Immobilienmakler ist, besitzt gabinohome die auf veröffentlichten Immobilien nicht, verkauft, verkauft, möbliert, vermietet, untervermietet, verwaltet oder kontrolliert sie in keiner Weise die Website oder Apps.

GABINOHOME SL . ist ein nach spanischem Recht gegründetes Unternehmen mit Sitz in Avd. 16, B10, 3B, 29010 Málaga (Spanien) und CIF B92528090. Auch „ Gabinohome.com “ oder „ Gabinohome “ genannt

2. SCHLÜSSELBEGRIFFE

Gabinohome-Inhalte “ sind alles, was GABINOHOME über seine Plattform, Anwendung und Dienste ermöglicht, einschließlich aller von Dritten autorisierten Inhalte.

Inhalt “ bezeichnet Texte, Grafiken, Bilder, Musik, Software, Audio, Video, Informationen oder andere Materialien, die auf der Plattform oder der Anwendung enthalten sind.

Plattform / Website Web „jede der Domains im Besitz von GABINOHOME, unter der GABINOHOME den Benutzern die Nutzung oder das Durchsuchen der Online-Plattform ermöglicht.

Anwendung oder Apps“ jede Anwendung von GABINOHOME, die für mobile Geräte verfügbar ist und es Benutzern ermöglicht, die gleichen Dienste zu nutzen, die auf der Website bereitgestellt werden.

Agenten Immobilien : jede natürliche oder juristische Person, die die Vermietung von Immobilien verwaltet oder vermittelt. Sie können Eigenschaften Dritter veröffentlichen. Auch „Agenten“ oder „Manager“ genannt

" Abonnement von Anzeigen “ Das Anzeigenabonnement berechtigt Sie zur Nutzung des Buchungszahlungstools ohne die „Servicegebühr“.

Benutzer “ jede Person, die die Website oder die Anwendung von GABINOHOME nutzt.

Bewohner oder Mieter “, der über die Gabinohome-Anwendung eine Unterkunftsreservierung beantragt und/oder in einer Unterkunft übernachten möchte oder sich dort aufhält und nicht der Eigentümer dieser Unterkunft ist.

Floatmate “-Personen, die eine Unterkunftsreservierung beantragen, können auch als Mieter bezeichnet werden.

Eigentümer “ sind natürliche oder juristische Personen sowie alle anderen juristischen Personen, die Eigentümer sind oder über ausreichende Rechte zur Veröffentlichung, Werbung und Vermietung in ihrem Namen oder im Namen Dritter verfügen, mit dem Ziel, dass der Mieter sie bei Gabinohome reservieren kann. Durch die Registrierung und Werbung für Ihre Immobilie(n) erklären Sie, dass Sie das Recht haben, diese zu vermieten. Die natürliche Person, die die Dienste nutzt, akzeptiert diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen im Namen des Eigentümers und erklärt, dass sie über ausreichende Geschäftsfähigkeit verfügt, um ihren Verpflichtungen in ihrem Namen nachzukommen.

Sie “, der Benutzer, Mieter oder Eigentümer (je nach Fall).

Werbung “ Auf der Website veröffentlichte Zimmerunterkunft zur Reservierung über die Plattform.

Unterkunft “ ist das Haus, die Wohnung, das Haus, das Zimmer oder das Zimmer, das der Eigentümer anpreist, damit der Mieter es online reservieren kann.

Mietvertrag “ der vom Eigentümer (als Vermieter) und vom Mieter (als Mieter) unterzeichnete private Mietvertrag, an dem GABINOHOME nicht beteiligt ist .

Einzugsdatum “ ist das Datum, an dem der Mieter bei der Reservierungsbestätigung angibt, dass er in die Unterkunft einziehen wird. Auch „ Check-in“ genannt

Abreisedatum“ ist das Datum, an dem der Mieter bei der Bestätigung der Reservierung angibt, dass er die Unterkunft verlassen wird. Auch „ Check out “ genannt

" Gebühr vonReservierung “, die der Mieter bei der Buchung einer Unterkunft über die Plattform oder die Anwendung an GABINOHOME zahlt, sobald die Reservierung vom Eigentümer bestätigt wurde

" Zahlen Initiale “, die vom Mieter bei der Buchung einer Unterkunft über die Plattform oder die Anwendung übertragen wird, sobald die Reservierung vom Eigentümer bestätigt wurde.

Die „ Erste Zahlung “ entspricht einer (1) Monatsmiete bei Monatsmieten oder der vollständigen Zahlung, wenn die Reservierung tageweise erfolgt ist.

Servicegebühr “ ist ein Prozentsatz des Gesamtvertragswerts, den GABINOHOME dem Eigentümer für die erbrachten Dienstleistungen berechnet.

Reservierungsanfrage “ ist eine Anfrage des Mieters zur Reservierung der Unterkunft. Klicken Sie dazu auf die Schaltfläche „Jetzt buchen“ und füllen Sie das Reservierungsformular aus. Diese Reservierungsanfrage und das Formular werden in Form einer E-Mail verarbeitet, die alle vom Eigentümer angeforderten Informationen enthält, die sie erhalten. Ebenso enthält die Reservierungsanfrage das Ankunftsdatum, das Abreisedatum und die Höhe der Anzahlung.

Steuer oder Steuern “ die Mehrwertsteuer (MwSt.) und alle anderen anwendbaren kommunalen, regionalen oder staatlichen Steuern.

3. BETRIEB DER PLATTFORM, DER ANWENDUNG UND DER DIENSTLEISTUNGEN

Die Gabinohome-Website und die Anwendung dienen dazu, den Mietern die Reservierung einer Unterkunft zu erleichtern. Diese Unterkünfte werden von den Eigentümern und Maklern auf der Plattform oder in der Anwendung beworben.

Die Verantwortlichkeiten von GABINOHOME beschränken sich auf:

a) Stellen Sie über Gabinohome ein unparteiisches und automatisches Tool für die Zahlung der Mietreservierung und deren anschließende Übertragung an den Eigentümer oder Rückgabe an den Mieter bereit.

b) Sobald die Reservierung vom Eigentümer angenommen wurde, akzeptieren Sie in seinem Namen die dem Mieter in Rechnung gestellte Anzahlung.

c) Sobald der Mieter eingecheckt hat, stellen Sie dem Eigentümer die Zahlung für die Reservierung zur Verfügung, abzüglich der Servicegebühr und abzüglich der anfallenden Steuern.

d) Im Falle einer Stornierung des Mieters erfolgt eine vollständige oder teilweise Rückerstattung an den Mieter.

e) Im Falle einer Stornierung durch den Eigentümer erfolgt eine vollständige oder teilweise Rückerstattung an den Mieter.

4.- VERÖFFENTLICHUNG DER UNTERKÜNFTE

Anzeigen werden vom Eigentümer oder seinen Agenten verfasst und veröffentlicht. Gabinohome behält sich das Recht vor, die veröffentlichten Unterkünfte, die in der Anzeige als „verifiziert“ gekennzeichnet sind, physisch oder online zu überprüfen. Der Eigentümer erklärt sich damit einverstanden, dass das Gabinohome-Team die Unterkunft betreten darf, um sein Eigentum zu überprüfen und Werbematerial zu erhalten.

Die Bilder und Pläne sind Richtwerte und Gabinohome übernimmt keine Verantwortung für deren Richtigkeit. Der Eigentümer muss genaue Informationen über die Unterkunft bereitstellen und diese bei Bedarf aktualisieren. Jegliche Änderungen an der Auflistung liegen im Ermessen des Eigentümers.

Der Mieter akzeptiert, dass sich der Preis der reservierten Unterkunft nach der Reservierung nicht ändert. Sie erkennen an, dass die Merkmale der Unterkunft von den veröffentlichten abweichen können.

Gabinohome behält sich das Recht vor, Werbung zu entfernen, die gegen die Allgemeinen Geschäftsbedingungen verstößt. Im Falle einer Diskrepanz zwischen der Anzeige und den Allgemeinen Geschäftsbedingungen haben letztere Vorrang. Gabinohome kann die Benutzerregistrierung ohne vorherige Ankündigung ablehnen.

Der Eigentümer genehmigt die Veröffentlichung der Anzeige auf allen Websites der Gabinohome-Gruppe und auf Websites Dritter. Sie müssen die örtlichen Vorschriften einhalten und alle erforderlichen Registrierungen oder Genehmigungen vorlegen. Sie sind dafür verantwortlich, diese Aufzeichnungen auf dem neuesten Stand zu halten und Gabinohome etwaige Änderungen mitzuteilen.

Im Falle einer Untervermietung garantiert der Eigentümer, über die erforderlichen Genehmigungen zu verfügen und entbindet Gabinohome von der Haftung. Gabinohome kann den Eigentümer kontaktieren, um Untervermietungen zu bestätigen. Der Nutzer erkennt an, dass Gabinohome nicht für die von Vermietern oder Mietern erstellten Inhalte verantwortlich ist.

5.- RESERVIERUNGSBEDINGUNGEN

Mieter und Eigentümer können vor der Reservierung Kontakt aufnehmen und die Einzelheiten ihrer Mietreservierung festlegen. Gabinohome greift nicht ein und fungiert nicht als Vermittler.

Der Mieter fordert die Reservierung beim Eigentümer an, der Eigentümer erhält die Anfrage und wenn er sich dazu entschließt, sie anzunehmen, sendet er die Annahme mit den zu zahlenden Beträgen und dem von Gabinohome bereitgestellten Zahlungsformular an den Mieter. Sobald die Zahlung erfolgt ist, verbleibt diese im Gabinohome Wallet und kann nach dem Check-in an den Eigentümer gesendet oder im Falle einer Stornierung an den Mieter zurückgegeben werden.

Wenn der Mieter eine Reservierungsanfrage stellt, teilen wir dem Eigentümer Folgendes mit:

a) Daten zum Mieter: Alter, Nationalität, Unternehmen, Universität, Beruf, Studium und andere Profildaten, die bei Gabinohome obligatorisch oder optional sind.

b) Ein Link zur GABINOHOME-Seite, auf der die Unterkunft veröffentlicht ist.

Wenn der Eigentümer die Reservierung des Mieters akzeptiert, fordert GABINOHOME vom Mieter die Anzahlung und die Reservierungsgebühr an und sendet eine E-Mail an den Eigentümer und den Mieter, in der die Reservierung bestätigt und die Parteien kontaktiert werden. Von diesem Moment an liegt es in der Verantwortung des Eigentümers, dem Mieter alle notwendigen Informationen für den Zutritt zur Unterkunft zur Verfügung zu stellen.

Für den Fall, dass der Eigentümer oder Mieter GABINOHOME innerhalb der ersten Stunde nach Ausstellung der Bestätigungs-E-Mail über einen Reservierungsfehler informiert, behält sich GABINOHOME auf der Grundlage der bereitgestellten Informationen und nach eigenem Ermessen das Recht vor, die Stornierung einer bestätigten Reservierung innerhalb dieser Frist zu genehmigen die ersten 24 Stunden nach Ausstellung der Bestätigungs-E-Mail. In solchen Fällen haben weder der Eigentümer noch der Mieter Anspruch auf irgendeine Art von Entschädigung und es gelten keine der in den Allgemeinen Geschäftsbedingungen von GABINOHOME enthaltenen Stornierungsbedingungen oder Garantien.

Der Eigentümer erkennt an, dass er allein für alle Einträge verantwortlich ist, die er zur Veröffentlichung genehmigt, und dass er alle Rechte hat, die Reservierung der beworbenen Immobilie zu arrangieren und zu genehmigen.

Ebenso bestätigt der Eigentümer, dass er bei Annahme einer Reservierung:

a) keine Vereinbarungen verletzen, die Sie mit Dritten getroffen haben und

b) wird (i) in Übereinstimmung mit allen Gesetzen, Steuervorschriften und allen anderen Regeln oder Vorschriften ausgeführt, die für eine in einem Inserat enthaltene Unterkunft gelten ( ii ), ohne dass es zu Konflikten hinsichtlich der Rechte Dritter kommt.

GABINOHOME übernimmt keine Verantwortung für die Nichteinhaltung geltender Gesetze, Regeln und Vorschriften durch den Eigentümer. GABINOHOME behält sich das Recht vor, jederzeit und ohne vorherige Ankündigung die Veröffentlichung zu entfernen oder den Zugriff auf Werbung aus beliebigem Grund zu sperren, einschließlich derjenigen Anzeigen, die GABINOHOME nach eigenem Ermessen aus beliebigem Grund für anstößig hält.

Sowohl der Eigentümer als auch der Mieter verstehen und stimmen zu, dass GABINOHOME in keiner Weise als Versicherungsvertreter oder Vertreter jeglicher Art für den Eigentümer fungiert. Ungeachtet des Vorstehenden fungiert GABINOHOME als vom Eigentümer autorisierter Vermittler, der vom Mieter ausschließlich die Anzahlung für die reservierte Unterkunft annimmt und entgegennimmt und diese nach Abzug der Servicegebühr und der entsprechenden Mehrwertsteuer (MwSt.) überweist Zahlung an den Eigentümer.

GABINOHOME stellt dem Eigentümer bestimmte Informationen über den Mieter zur Verfügung, der die Reservierung vornehmen möchte, die der Eigentümer zu diesem Zweck bereitgestellt und genehmigt hat. Sowohl der Eigentümer als auch der Mieter verstehen und stimmen zu, dass sie für ihre diesbezüglichen Handlungen und Unterlassungen selbst verantwortlich sind.

Durch die Nutzung der Plattform, der Anwendung oder der Dienste akzeptieren Sie, dass sich alle rechtlichen Schritte oder Ansprüche, die infolge der Handlungen oder Unterlassungen seitens der Eigentümer, Mieter oder Dritter, die den Schaden verursacht haben, ausschließlich gegen diese richten. unter Verzicht auf jegliches Recht, eine Klage gegen GABINOHOME in Bezug auf solche Handlungen oder Unterlassungen einzureichen.

GABINOHOME ist eine Plattform, die es Ihnen ermöglicht, Unterkünfte online zu reservieren. Daher bietet sie keinen Kontrolldienst für die Unterkünfte an und verfügt auch nicht über Schlüssel dafür.

Der Eigentümer entscheidet über die Vertragsart, die für seine Unterkunft gilt, und kann zwischen den folgenden Vertragsarten wählen: täglich, wöchentlich oder monatlich.

Wenn der Mieter eine Reservierung vornimmt und diese vom Eigentümer bestätigt wird, überweist er Gabinohome die Anzahlung zuzüglich der Reservierungsgebühr, letztere zuzüglich der entsprechenden Mehrwertsteuer, über die auf der Plattform oder in verfügbaren Zahlungsmethoden die Anwendung.

6.- PREISE

Die „Reservierungsgebühr“ ist ein Prozentsatz des Gesamtwerts des Vertrags zuzüglich der Mehrwertsteuer (MwSt.), die GABINOHOME dem Mieter für die erbrachten Dienstleistungen in Rechnung stellt.

Der „Gesamtvertragswert“ ist der Gesamtpreis für die reservierte Miete, der je nach der Gesamtdauer und dem Preis, der jedem einzelnen Tag seiner Dauer zugewiesen wird, variiert.

Die „Servicegebühr“ ist ein Prozentsatz des Gesamtvertragswerts, den GABINOHOME dem Eigentümer für die erbrachten Dienstleistungen berechnet. Die Servicegebühr und die entsprechende Mehrwertsteuer (MwSt.) werden von der ersten Zahlung abgezogen.

GABINOHOME überweist die Anzahlung abzüglich der Servicegebühr und der entsprechenden Mehrwertsteuer (MwSt.) erst nach Ablauf von 48 Stunden ab dem (in der Reservierung angegebenen) Check-in-Datum an den Eigentümer, sofern der Mieter dies nicht mitgeteilt hat GABINOHOME bei wesentlichen Mängeln.

In jedem Fall ist der Eigentümer derjenige, der nach eigenem Ermessen den Preis der Unterkunft festlegt.

Verstöße gegen die AGB : Vermeiden Sie Gabinohome-Gebühren – Offline-Buchungen

Die Parteien sind sich darüber einig, dass es untersagt ist, den Reservierungs- und Zahlungsvorgang, insbesondere die GABINOHOME-Reservierungsgebühr, zu umgehen. Für den Fall, dass der Benutzer die Plattform mit einem anderen digital verbundenen Benutzer vorschlägt oder verlässt, um die GABINOHOME-Gebühren nicht zu zahlen, muss der Benutzer GABINOHOME eine Entschädigung in Höhe der entsprechenden Reservierungsgebühr oder Servicegebühr zahlen, die für die Buchung anfällt.

Im Falle von Stornierungen durch Eigentümer, die Ansprüche von Mietern nach sich ziehen, und umgekehrt, werden die zusätzlichen Anwaltskosten und/oder Inkassokosten, die Gabinohome entstehen, zu Ihrer Schuld hinzugerechnet und können von Gabinohome eingefordert werden.

Inkassobüros und Inkassodienstleister erheben für ihre Dienste in der Regel Gebühren, die ebenfalls zu Ihren Schulden hinzugerechnet werden.

Gabinohome behält sich das Recht vor, Zahlungen/Rückerstattungen/Garantien für die Zukunft zurückzuhalten.

Gabinohome kann rechtliche Schritte gegen jede nicht konforme Partei, natürliche oder juristische Person, einschließlich seiner Direktoren und/oder Aktionäre, einleiten, die gegebenenfalls persönlich für die Beträge haftbar gemacht werden.

7.- Teilnahmebedingungen

Nachdem der Eigentümer die Reservierung akzeptiert und GABINOHOME die Reservierungsbestätigung einschließlich der Kontaktinformationen beider Parteien an den Mieter und den Eigentümer gesendet hat, liegt es in der Verantwortung des Eigentümers, dem Mieter weitere Anweisungen bezüglich seines Betretens der Unterkunft zu geben .

Der Eigentümer muss garantieren, dass die vom Mieter reservierte Unterkunft hinsichtlich der Bewohnbarkeit den erwarteten und angemessenen Bedingungen entspricht und dass die in der Unterkunftsanzeige veröffentlichten Merkmale sowie die Preisbedingungen eingehalten wurden. 

Bei Mängeln bei der Lieferung der Unterkunft kann der Mieter innerhalb von 24 Stunden nach dem Check-in-Datum eine Rückerstattung des Reservierungsbetrags abzüglich der Servicegebühr verlangen . Wenn er nichts sagt, wird davon ausgegangen, dass er damit einverstanden ist, dass er dies getan hat erfolgreich eingecheckt und es liegen keine Ansprüche vor

- Die Richtlinie gilt, wenn der Mieter in die Unterkunft umzieht.

Der Mieter kann GABINOHOME innerhalb von 24 Stunden nach dem Einzugsdatum über alle wesentlichen oder geringfügigen Mängel der Unterkunft sowie über die Ungenauigkeit der Unterkunft in Bezug auf die in der Ankündigung angegebenen Merkmale informieren, indem er eine sendet Anfrage über das Kontaktformular in Ihrem Profil oder per E-Mail an info@gabinohome.com unter Angabe der Reservierungsnummer, unter Beifügung der erforderlichen visuellen Beweise (Fotos und/oder Videos) der Mängel und einer ausdrücklichen Bestätigung, dass die Mängel besprochen wurden mit dem Eigentümer. Sobald GABINOHOME die Anfrage erhält, werden die Umstände überprüft und bewertet.

Als wesentliche Mängel gelten solche, die unbewohnbare Verhältnisse, eine Gefährdung der Gesundheit und/oder wesentliche Änderungen zur Folge haben, die von der Beschreibung in der Anzeige abweichen. Ein erheblicher Mangel kann unter anderem die folgenden Beispiele sein:

- Lieferung der falschen Unterkunft:

GABINOHOME ist nicht verantwortlich für etwaige Mängel, Beeinträchtigungen oder Änderungen der Dienstleistungen des Hauses oder der physischen oder umgebungsbedingten Bedingungen der Unterkunft.

GABINOHOME überweist die erste Zahlung erst 48 Stunden nach dem Einzugsdatum (dem in der Reservierung angegebenen Datum) an den Eigentümer, sofern der Mieter GABINOHOME nicht über einen erheblichen oder geringfügigen Mangel informiert hat.

Darüber hinaus wird klargestellt, dass die Servicegebühr und die Reservierungsgebühr vollständig bezahlt werden müssen und weder ganz noch teilweise zurückerstattet oder gekürzt werden, wenn der Mieter die Räumlichkeiten vor dem vereinbarten Ende des Mietverhältnisses verlässt.

Mietvertrag zwischen Mieter und Vermieter unterzeichnet .

GABINOHOME ist keine Vertragspartei eines Mietvertrags und fungiert nicht als Vermittler; die Parteien erkennen an, dass sie Gabinohome als Zahlungsplattform für die Reservierung nutzen. Diese Vereinbarung wird nur vom Mieter und vom Eigentümer unterzeichnet und GABINOHOME ist daher von jeglicher rechtlichen Verantwortung sowie jeglicher Haftung im Falle eines Streits, einer Meinungsverschiedenheit oder eines Anspruchs befreit. Jede Situation, die sich aus dem oben genannten Mietvertrag ergibt, wird zwischen dem Mieter und dem Eigentümer gelöst. Darüber hinaus ist GABINOHOME nicht an Verhandlungen über eine Kaution oder Kaution beteiligt , die vom Eigentümer verlangt und vom Mieter im Rahmen des Mietvertrags oder einer anderen Art von Vereinbarung geleistet wird, und fungiert auch nicht als Vermittler in Streitigkeiten darüber durch eine Bürgschaft oder Kaution entsteht.

8.- RECHTLICHER HINWEIS ZU DEN STORNIERUNGSBEDINGUNGEN

Artikel 16 der Richtlinie 2011/83/EU des Europäischen Parlaments und des Rates vom 25. Oktober 2011 legt die Ausnahmen vom Widerrufsrecht fest: „Die Mitgliedstaaten werden das in den Artikeln 9 bis 15 vorgesehene Widerrufsrecht nicht in Fernabsatzverträge einbeziehen und außerhalb der Niederlassung geschlossene Verträge, die sich auf: a) Dienstleistungsverträge beziehen, sobald die Dienstleistung vollständig ausgeführt wurde, wenn mit der Ausführung begonnen wurde, mit vorheriger ausdrücklicher Zustimmung des Verbrauchers und mit der Anerkennung seinerseits, dass er sich dessen bewusst ist, sobald der Vertrag abgeschlossen ist Ist die Vertragserklärung vom Händler vollständig erfüllt, verliert er sein Widerrufsrecht.“

GABINOHOME ist ein Marktplatz , der Mieter und Eigentümer digital präsentiert. Daher gelten seine Leistungen als vollständig erbracht:

a) Wenn der Mieter eine Reservierungsanfrage gestellt hat und der Eigentümer diese Reservierungsanfrage genehmigt hat.

b) Wenn der Eigentümer die vom Mieter gestellte Reservierungsanfrage genehmigt hat.

WIE OBEN ERKLÄRT, VERSTEHT DER BENUTZER, AKZEPTIERT UND ERKENNT AN, DASS DER BENUTZER IHR WIDERRUFSRECHT VERLOREN HAT.

 

9.- STORNIERUNGSBEDINGUNGEN FÜR EIGENTÜMER

a) Die Eigentümer können die Stornierung der Reservierung beantragen, wenn sie feststellen, dass der Mieter die auf der Website festgelegten Bedingungen nicht einhält oder es an Formalität mangelt, d . Dem Mieter wird eine Frist von 24 Stunden zur Berichtigung und/oder Vervollständigung der Profildaten eingeräumt. In diesen Fällen wird die Zahlung abzüglich der Servicegebühr an den Mieter zurückerstattet und der Eigentümer wird nicht bestraft.

b) Falls der Eigentümer die Reservierung storniert, nachdem er die Reservierungsanfrage angenommen hat und vor dem Check-in-Datum:

GABINOHOME berechnet dem Eigentümer die entsprechende Servicegebühr.

Was den Mieter betrifft, wird GABINOHOME die 1. Zahlung vollständig an den Mieter zurückerstatten und in keinem Fall an den Eigentümer überweisen. Ebenso erstattet GABINOHOME dem Mieter die Reservierungsgebühr abzüglich der Servicekosten der für die Zahlungen in Anspruch genommenen Finanzdienstleistung.

c) Falls der Eigentümer die Reservierung innerhalb der ersten 48 Stunden nach dem Check-in-Datum storniert:

GABINOHOME berechnet dem Eigentümer die entsprechende Servicegebühr. Was den Mieter betrifft, wird GABINOHOME die erste Zahlung vollständig an den Mieter zurückerstatten und in keinem Fall an den Eigentümer überweisen. Ebenso wird GABINOHOME dem Mieter die Reservierungsgebühr in Rechnung stellen.

GABINOHOME behält sich das Recht vor, die oben genannten Beträge einzufordern, wenn die Stornierung dazu dient, die Zahlung für die Reservierungsleistungen an Gabinohome einzustellen, und wenn eine der oben genannten Sanktionen verhängt werden muss, wenn dies der Fall ist Der Eigentümer nimmt zur Kenntnis und akzeptiert, dass GABINOHOME eine Zahlungsaufforderung sendet und dass er verpflichtet ist, die genannten Beträge an GABINOHOME zu zahlen. Sollte er diese Beträge nicht zahlen, verpflichtet sich der Eigentümer, die mit einem Inkassodienst verbundenen Kosten und Gebühren zu übernehmen.

Darüber hinaus wird klargestellt, dass die Servicegebühr vollständig zu zahlen ist und weder ganz noch teilweise zurückerstattet oder gekürzt wird, wenn der Mieter vor dem vereinbarten Ende des Mietverhältnisses aus der Immobilie auszieht.

1 0,- STORNIERUNGSBEDINGUNGEN FÜR MIETER

Dies gilt nicht, wenn das Check-in-Datum weniger als 15 Tage nach dem Zahlungsdatum der Reservierung liegt.

Gabinohome berechnet seinen Mietern keine Gebühren, bis der Eigentümer die Reservierung angenommen hat; jeder Mieter kann vor diesem Zeitpunkt ohne Strafe stornieren.

Sobald die Reservierungsanfrage vom Eigentümer angenommen und vom Mieter bezahlt wurde, erfahren Sie bitte mehr über unsere flexiblen Stornierungsbedingungen:

1) Wenn der Mieter zu irgendeinem Zeitpunkt vor 15 Tagen ab dem Datum der Einreise storniert, gelten die folgenden Bedingungen:

An den Eigentümer – Es erfolgt keine Übertragung der ersten anfänglichen Mietzahlung an den Eigentümer.

Für den Mieter – Rückerstattung der Mietzahlung ohne Servicegebühr.

2) Wenn der Mieter 15 Tage oder weniger im Voraus vor dem Check-in-Datum storniert, gelten die folgenden Bedingungen:

Für den Mieter: - Verlust der Anzahlung für den Mieter - Verlust der Reservierungsgebühr für den Mieter.

Für den Eigentümer: - Überweisung von 100 % der ursprünglichen Zahlung an den Eigentümer, sobald die von Gabinohome zu erhaltende Servicegebühr abgezogen wurde.

Hinweis: Wenn ein Annahmebescheid ausgestellt wurde und der Benutzer beschließt, die Reservierung zu stornieren, wird unsere Reservierungsgebühr in keinem Fall zurückerstattet. Das heißt, dem Nutzer werden keine Stornogebühren berechnet, es werden jedoch auch keine Provisionen und Fremdleistungsgebühren erstattet.

Für den Fall, dass der Mieter keinen gültigen Lastschriftauftrag (für Mieter im Europäischen Wirtschaftsraum) bzw. keine Kredit- oder Debitkarte für Mieter, die nicht dem Europäischen Wirtschaftsraum angehören, vorlegt, wie im Auswahlverfahren und im Rahmen dieser gefordert Bedingungen behält sich Gabinohome das Recht vor, die Reservierung zu stornieren und die üblichen Stornierungsbedingungen für Mieter anzuwenden. Der Mieter wird über die Stornierung per E-Mail benachrichtigt und kann gegenüber Gabinohome keinen Anspruch auf Schäden oder Verluste geltend machen, die sich aus der Stornierung ergeben.

11.- REGELUNG FÜR EIGENTÜMER UND PIETER GEMÄSS MIETERRECHT

Die Eigentümer sind für die Einhaltung der Gesetze in jedem Land verantwortlich, in dem sich ihre Immobilien befinden, und die Mieter sind für die Einhaltung dieser Gesetze verantwortlich, unabhängig davon, wo sie sich aufhalten. Gabinohome übernimmt keine Verantwortung für deren Nichteinhaltung. Gabinohome wird die Gebühren einfordern und Kosten für die Bearbeitung aller rechtlichen Probleme, ob zivil- oder strafrechtlich, die sich aus der Fahrlässigkeit oder dem Missbrauch der Website durch die dafür verantwortlichen Benutzer ergeben.

Eigentümer – Der Eigentümer ist ausschließlich dafür verantwortlich, vom Mieter die erforderlichen Unterlagen anzufordern, um die gesetzlichen Anforderungen zur Formalisierung aller über die Plattform angebotenen Mietmodalitäten zu erfüllen, sowie für deren anschließende Akkreditierung vor einer Behörde, die dies verlangt. Ebenso stellt der Eigentümer jederzeit die Unterlagen zur Verfügung, die Gabinohome möglicherweise benötigt, um die Einhaltung der geltenden Gesetzgebung zu überprüfen.

GABINOHOME ÜBERNIMMT KEINE VERANTWORTUNG FÜR DIE NICHTEINHALTUNG DER GESETZE, REGELN UND VORSCHRIFTEN, DIE FÜR DEN EIGENTÜMER DER UNTERKUNFT GELTEN; DER EIGENTÜMER IST FÜR DIE WAHRHEIT UND RICHTIGKEIT DER IN BEZUG AUF IHRE UNTERKUNFT BEREITGESTELLTEN INFORMATIONEN VERANTWORTLICH.

Darüber hinaus informiert GABINOHOME die Eigentümer, die die Plattform oder die Anwendung nutzen, unabhängig von ihrem Wohnsitz oder Niederlassungsort, dass sie verpflichtet sind, den zuständigen Behörden alle Einnahmen aus der Nutzung der GABINOHOME-Dienste in der Art und Weise zu melden die hierfür in den entsprechenden Vorschriften festgelegte Frist.

Damit Unterkunftseigentümer, die GABINOHOME nutzen, über alle Informationen zu den zuständigen Aufsichtsbehörden in Steuer- und Sozialversicherungsfragen sowie über mögliche Sanktionen bei Nichteinhaltung dieser Vorschriften informiert sind, stellt GABINOHOME den Nutzern die folgenden Informationen zur Verfügung über Verpflichtungen aus der Vermietung von Unterkünften in Bezug auf:

MIETER – GABINOHOME übernimmt keine Verantwortung für das Mietverhältnis zwischen den Nutzern und für etwaige wesentliche Fehler, die im von unseren Nutzern geteilten Mietvertrag enthalten sein könnten.

Ebenso übernimmt GABINOHOME keine Verantwortung für etwaige Gesetzesänderungen, die sich auf sie auswirken könnten. GABINOHOME weist darauf hin, dass die Verwendung von Vorlagen oder Ressourcen zum Schreiben oder Teilen keine Rechtsberatung jeglicher Art darstellt. GABINOHOME-Benutzer entbinden jegliche Verantwortung im Zusammenhang mit der Nutzung.

12.- ZAHLUNG DER MIETE

Sobald der Mietvertrag oder eine andere Vereinbarung zwischen dem Mieter und dem Vermieter unterzeichnet ist, liegt es in der alleinigen Verantwortung des Vermieters, die Miete vom Mieter einzuziehen. GABINOHOME ist in keiner Weise für die Einziehung der Miete oder für etwaige Nichtzahlungen verantwortlich.

13. HAFTUNGSAUSSCHLUSS

Nachdem 48 Stunden seit dem Betreten der Unterkunft durch den Mieter vergangen sind und GABINOHOME die Anzahlung an den Eigentümer überwiesen hat, enden sämtliche Rechtsbeziehungen jeglicher Art zwischen GABINOHOME und dem Mieter sowie zwischen GABINOHOME und dem Eigentümer dieser Vorbehalt. GABINOHOME übernimmt keine Verantwortung für Ereignisse, die sich aus der späteren Beziehung zwischen dem Eigentümer und dem Mieter ergeben.

14.- RECHNUNG

Wenn die Reservierung abgeschlossen ist, wird die entsprechende vereinfachte Rechnung sowohl an den Eigentümer als auch an den Mieter gesendet. Auf Wunsch wird eine detaillierte Rechnung mit einer Aufschlüsselung der entsprechenden Mehrwertsteuer (MwSt.) oder einer anderen anwendbaren Steuer zugesandt . des Landes oder der Region der Transaktion.

Die Parteien vereinbaren, dass die von den Eigentümern oder Mietern gegenüber Gabinohome geschuldeten Beträge von den von Gabinohome an sie zu zahlenden Beträgen abgezogen oder überwiesen werden können.

15.- SCHÄDEN AN DER UNTERKUNFT

Der Mieter ist dafür verantwortlich, die Unterkunft in dem Zustand zu erhalten, in dem sie sich zum Zeitpunkt des Einzugs in die Unterkunft befand. Der Mieter und der Eigentümer erkennen an und stimmen zu, dass sie für ihre eigenen Handlungen und Unterlassungen sowie für die aller Personen verantwortlich sind, die sie einladen oder denen sie Zutritt zur Unterkunft gewähren. GABINOHOME haftet in keinem Fall für Schäden, die an der Unterkunft verursacht werden. Diese Haftung wird zwischen dem Eigentümer und dem Mieter geregelt.

16.- KÜNDIGUNG UND LÖSCHEN DES KONTOS

GABINOHOME kann nach eigenem Ermessen und ohne Angabe von Gründen den Zugriff auf die Website einschränken, die Anzeigen deaktivieren oder stornieren; Dies alles unter Ausschluss jeglicher Haftung und ohne vorherige Ankündigungspflicht.

Eigentümer können GABINOHOME auffordern, ihre Unterkunftsanzeigen von der Plattform zu entfernen, indem sie an info@Gabinohome.com schreiben. Bitte beachten Sie, dass GABINOHOME im Falle einer Stornierung der Einträge nicht verpflichtet ist, den Inhalt der Einträge an einen Eigentümer zu übertragen.

17.- DURCHFÜHRUNG DER BEWERTUNG

Sobald Ihr Mietvertrag für eine über Gabinohome verwaltete Immobilie endet, erhalten Mieter von Gabinohome eine E-Mail mit der Einladung, eine Bewertung vorzunehmen, die auf unserer Plattform veröffentlicht wird. Die Eigentümer wiederum können auf diese Bewertungen reagieren. Gabinohome behält sich das Recht vor, Bewertungen/Antworten, die nicht unserer Bewertungsrichtlinie entsprechen, nicht ohne vorherige Ankündigung zu veröffentlichen oder zu löschen.

18.- ANWENDBARE GESETZE UND STREITBEILEGUNG

Diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen werden in Übereinstimmung mit der spanischen Gesetzgebung ausgelegt. Alle sich aus dieser Vereinbarung ergebenden Meinungsverschiedenheiten werden endgültig durch ein Schiedsverfahren gelöst, das vom spanischen Schiedsgericht gemäß seiner Geschäftsordnung und seiner Satzung verwaltet wird und das mit der Verwaltung des Schiedsverfahrens und der Ernennung des oder der Schiedsrichter betraut ist. Der Sitz des Schiedsverfahrens wird Malaga sein.

19.- Vertraulichkeit und Sicherheit

Gabinohome pflegt eine Politik der Vertraulichkeit der von seinen Kunden bereitgestellten Daten und verpflichtet sich zum Schutz der persönlichen Daten der Kunden. Der Datenschutz erstreckt sich auf alles, was mit der Erhebung und Nutzung der über das Portal bereitgestellten Informationen zusammenhängt. In diesem Sinne behandelt GABINOHOME gemäß den Bestimmungen des Organgesetzes 15/1999 vom 13. Dezember zum Schutz personenbezogener Daten (LOPD) Ihre personenbezogenen Daten sowie den Server, auf dem sie gespeichert werden, vertraulich Diese Daten verarbeiten wird, verfügt über die erforderlichen Sicherheitsmaßnahmen, um den Zugriff unbefugter Dritter auf diese Daten zu verhindern. Zu diesem Zweck hat GABINOHOME die entsprechenden technischen und organisatorischen Sicherheitsmaßnahmen in seinen Einrichtungen, Systemen und Dateien gemäß den Bestimmungen des Königlichen Erlasses 994/1999 vom 11. Juni ergriffen, der die für automatisierte Dateien geltenden Sicherheitsmaßnahmen genehmigt Persönliche Daten und andere Entwicklungsvorschriften. GABINOHOME kann jedoch personenbezogene Daten und alle anderen in seinem Besitz befindlichen Informationen über seine Computersysteme an die zuständigen Behörden weitergeben, wenn dies gemäß den jeweils geltenden gesetzlichen und behördlichen Bestimmungen erforderlich ist. In Übereinstimmung mit den Bestimmungen des LOPD erhält der Kunde detaillierte Informationen über die Verarbeitung und Verwendung seiner personenbezogenen Daten im Kundenregistrierungsformular, das ausgefüllt werden muss, um Werbeeinkäufe auf dem Portal zu tätigen, und das Ihrer ausdrücklichen Zustimmung unterliegen muss Annahme.

20.- Höhere Gewalt

Als höhere Gewalt gilt jedes unvorhersehbare und unvermeidbare Ereignis, das die Erbringung der Dienstleistungen beeinträchtigt, darunter unter anderem Ausfälle beim Zugang zur Plattform, Probleme im Stromnetz, Computerangriffe, Naturkatastrophen, Arbeitskonflikte und Pandemien. Es besteht kein Anspruch auf Schadensersatz und die Stornierung von Reservierungen aufgrund höherer Gewalt wird nach eigenem Ermessen und unter Berücksichtigung der Rentabilität des Unternehmens beurteilt.

21.- Datenschutz- und Datenschutzrichtlinie

Alle Details: https://www.gabinohome.com/es/politica-de-privacidad.html

Gabinohome garantiert den Schutz der personenbezogenen Daten seiner Nutzer gemäß dem Organgesetz 15/1999 zum Schutz personenbezogener Daten (LOPD). Mit der Registrierung auf der Plattform akzeptiert der Nutzer die Verarbeitung seiner Daten durch Gabinohome für die angegebenen kommerziellen und Werbezwecke. Der Nutzer hat gemäß den Bestimmungen des LOPD das Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung oder Widerspruch zur Verarbeitung seiner personenbezogenen Daten. Darüber hinaus ermächtigt der Nutzer Gabinohome, seine Daten zur Erfüllung der vertraglich vereinbarten Leistungen an Dritte weiterzugeben. Diese Ermächtigung ist jederzeit widerruflich.

© Gabinohome SL